Frédéric Vasseur neuer Teamchef bei Sauber

Der 49-jährige Frédéric Vasseur wird definitiv die Teamchef-Nachfolge der entlassenen Monisha Kaltenborn im Hinwiler Formel-1-Rennstall Sauber antreten. Vasseur hat eine grosse Motorsport-Erfahrung. Der Franzose führte beispielsweise in der GP2-Serie Nico Rosberg und Lewis Hamilton zu den ersten zwei Titeln.

Schon vor einigen Wochen war das Engagement von Vasseur bei Sauber publik geworden. Das Sauber-Team dementierte damals allerdings. Offiziell hiess es, dass noch kein Entscheid in dieser Personalfrage gefallen sei. Der nun verpflichtete Franzose Vasseur hat eine grosse Motorsport-Erfahrung. Er führte beispielsweise in der 2005 gegründeten GP2-Serie Nico Rosberg und Lewis Hamilton zu den ersten zwei GP2-Titeln. Vasseur wird seine Tätigkeit bei Sauber am kommenden Montag aufnehmen.

nag/si

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt