Zum Hauptinhalt springen

Geld für Schulraum

Finanzlage: Das Parlament sprach fast 6 Millionen Franken, um das Buchsee-Schulhaus und die Tagesschule Spiegel auszubauen.

Im Schulhaus Buchsee in Köniz sollen mehr Schulräume entstehen.
Im Schulhaus Buchsee in Köniz sollen mehr Schulräume entstehen.
Urs Baumann

Das Buchsee-Schulhaus in Köniz platzt aus allen Nähten. Vor zwei Jahren wurden dort 410 Kinder unterrichtet, jetzt sind es 472. Und es werden gemäss Prognosen noch mehr.

Deshalb werden nun zwei Gebäude um ein Geschoss erhöht. Vorgesehen ist eine Holzkonstruktion. So wird es mehr Klassenzimmer und Gruppenräume geben, aber auch mehr Platz für die Bibliothek und die Tagesschule.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.