Köniz mit zwei knappen Spielen

Floorball Köniz bestritt am Wochenende die erste Doppelrunde der Saison. Die Endresultate waren zweimal knapp – einmal zugunsten von Köniz, einmal zugunsten des Gegners.

Gegen GC Unihockey mussten sich die Könizer (im Bild Jonne Junkkarinen) trotz guter Leistung geschlagen geben.

Gegen GC Unihockey mussten sich die Könizer (im Bild Jonne Junkkarinen) trotz guter Leistung geschlagen geben.

(Bild: Kirstin Burr)

Am Samstag startete Köniz gegen Alligator Malans stark und ging bereits nach 20 Sekunden in Führung. Nach dem ersten Drittel führten die Berner mit 4:1. Im zweiten Drittel konnte der Vorsprung auf 7:2 ausgebaut werden.

Damit war die Sache aber noch nicht erledigt. Im letzten Drittel drehte Malans noch einmal auf und kam bis auf 7:6 heran. Köniz liess sich den Sieg aber nicht mehr nehmen und es blieb bei diesem Resultat.

«Best Player» Reto Baumann meinte zum knappen Sieg: «Die ersten 30 Minuten haben wir sehr gut gespielt. Wir haben unsere Chancen konsequent ausgenutzt. Die letzten 30 Minuten mussten sie riskieren. Wir waren meist einen Schritt zu spät, sind zurückgefallen und haben nicht unser aggressives Spiel gespielt. Daher wurde es knapper, als wir gedacht hätten.»

Niederlage gegen GC

Der Start gegen GC Unihockey gestaltete sich wesentlich schlechter als im Spiel zuvor. Nach acht Minuten lag Köniz bereits mit 2:0 hinten. Danach konnte sich das Team fangen und glich aus. Nach einem ausgeglichenen Mitteldrittel stand es 3:3.

Auch die letzten 20 Minuten waren umkämpft, erst zwei Minuten vor Schluss gelang GC der Siegestreffer zum 6:5. So wurde Floorball Köniz für eine kämpferische Leistung nicht belohnt.

Verteidiger Simon Müller zog dennoch ein positives Fazit: «Natürlich gibt es verschiedene Punkte, die man besser machen kann. Wir hätten aber gut gewinnen können, das gibt ein gutes Gefühl für die Zukunft. Wir haben den Start verschlafen, haben uns aber gefangen und sind gut ins Spiel gekommen. Doch wenn man sie vorne nicht reinmacht, wird es halt schwierig.»

raw/pd

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt