Die Kantone Genf, Waadt und Freiburg haben gewählt

Nach dem zweiten Wahlgang steht fest: Je zwei Personen von der FDP, der SP und den Grünen schaffen den Einzug ins Stöckli.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt