Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Erkrankter Kreml-KritikerNun soll der Westen Alexei Nawalny vergiftet haben

Soll laut russischem Abschlussbericht an einer entzündeten Bauchspeicheldrüse gelitten haben: Oppositionsführer Alexei Nawalny.
Zum Gesundheitsminister von Omsk befördert: Nawalnys behandelnder Arzt Alexander Murachowski.

Spuren des Nervengifts seien in Nawalnys Blut und Urin gefunden worden, teilte die Organisation für ein Verbot der Chemiewaffen mit.

Erholt sich noch in Deutschland: Alexei Nawalny liest Genesungswünsche seiner Anhänger.

«Du lügst, betrügst, bist bereit zu Fälschungen»

Razzia in Nawalnys Büroräumen in Moskau: Vermummte Einsatzkräfte haben Ausrüstung beschlagnahmt.