Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Ohne meine Familie wäre ich kaputtgegangen»

1 / 9
FCZ-Sportchef Fredy Bickel hält viel von Schällibaum. Die beiden bildeten einst bei YB ein erfolgreiches Duo.
Marco Schällibaum ist nachdenklich geworden.
In Lugano wurde er als Leadertrainer entlassen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin