Zum Hauptinhalt springen

«Für Federer zählt nur Gold»

Wie die Fans von Roger Federer im House of Switzerland auf den Triumph von Andy Murray im Olympiafinal reagieren.

«Der Titel Olympiassieger wäre wichtig für sein Palmares gewesen»: Tennisfan Hanspeter Riesen ist überzeugt, dass Roger Federer mit Silber nicht zufrieden ist. (Video: Sebastian Rieder)

Das Schweizer Haus in London war einen Tag nach der Gold-Zeremonie von Triathlon-Star Nicola Spirig wieder der sportliche Treffpunkt für alle Anhänger von Roger Federer. Der Baselbieter hatte im Olympiafinal gegen Andy Murray allerdings keine Chance, entsprechend enttäuscht waren die Fans auf dem roten Platz. «Die Niederlage ist verdient. Federer hat schlecht angefangen und Murray hat den Match seines Lebens gespielt», sagt Federer-Fan Raphael, der derzeit in London eine Sprachschule besucht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.