Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Beat Feuz und seine emotionale Achterbahnfahrt

6. Februar 2014: Im ersten Training auf der Olympiaabfahrt verspürt Beat Feuz starke Schmerzen. Er erwägt gar den Startverzicht.
27. November 2013: Nach 20 Monaten Pause kehrt Beat Feuz in Lake Louise in den Weltcup zurück. Er erreicht die Ränge 30 und 14.
 11. Februar 2012: Beat Feuz siegt bei der Olympiahauptprobe überlegen.
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.