Zum Hauptinhalt springen

«So ein Ausfall ist bitter»

Nach guter Zwischenzeit scheidet der 20-jährige Luca Aerni aus Grosshöchstetten im ersten Slalomlauf kurz vor dem Ziel aus. «Ich werde meine Lehren daraus ziehen», sagt der Stangenakrobat.

Ins Straucheln geraten:  Beim letzten Übergang konnte Luca Aerni die Skier nicht mehr kontrollieren und schied aus.
Ins Straucheln geraten: Beim letzten Übergang konnte Luca Aerni die Skier nicht mehr kontrollieren und schied aus.
Keystone

Sie waren schnell unterwegs gewesen, kamen aber kurz vor dem Ziel ins Straucheln – weshalb? Luca Aerni: Ich startete gut, fühlte mich sehr wohl. Dann kam eine Welle, und ich fuhr zu wenig aktiv, liess die Skier zu stark laufen. So ein Ausfall ist natürlich bitter, aber ich werde meine Lehren daraus ziehen. Die Tage in Sotschi waren für meinen weiteren Karriereverlauf dennoch wertvoll.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.