Zum Hauptinhalt springen

Alligator frisst Alligator

Keine leichte Kost: Ein Amateurfilmer hält fest, wie ein Alligator einen seiner Artgenossen verspeist.

Kannibalismus ist unter Alligatoren nicht unüblich. Quelle: Youtube/Alex Figueroa

Hoffentlich bekommt er keine Verdauungsprobleme: Im Circle-B-Bar-Reservat in Florida verspeist ein grosser Alligator einen kleineren vor laufender Kamera. Es sind schauderhafte Szenen. Eine solche Mahlzeit kann mehrere Tage dauern: Krokodile lagern ihre Beute oft für Wochen an einem feuchten Ort, um sie aufzuweichen. Gemäss Experten ist Kannibalismus unter den Panzerechsen keine Seltenheit. Die Raubtiere haben kaum natürliche Feinde und müssen sich deshalb vor allem vor ihren Artgenossen in Acht nehmen.

Auch zwischen Menschen und Alligatoren kommt es immer wieder zu Zwischenfällen. So auch beim Angelausflug von Lance Burgos und seiner Tochter im US-Bundesstaat Louisiana (siehe Video unten). Als Burgos einen vermeintlichen Fisch aus dem Wasser ziehen will, erwartet ihn eine bissige Überraschung.

«Oh mein Gott, der ist riesig!» Mit dieser Beute hat der Fischer nicht gerechnet. Quelle: Youtube/TheBigMan

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch