Zum Hauptinhalt springen

Der letzte Löwendompteur

Thomas Lacey führt für den Circus Royal Löwen in die Manege. Als Einziger in der Schweiz. Er erntet dafür vor allem eines: Kritik von Tierschützern.

Christian Zürcher
Thomas Lacey hofft, dass Princess ihn vor anderen Löwen beschützen würde – sicher ist er sich nicht. Foto: Reto Oeschger
Thomas Lacey hofft, dass Princess ihn vor anderen Löwen beschützen würde – sicher ist er sich nicht. Foto: Reto Oeschger

Er fasst ihr um den Hals, zieht ihren Kopf zu sich hoch, dann küsst er sie. Auf die Stirn. Sekundenlang.

Er, das ist Thomas Lacey, er macht das beruflich. Sie heisst Princess und sie könnte ihn mit einem Biss töten. Tut sie aber nicht. Sie macht mit. Warum eigentlich? Weil sie will? Weil sie muss? Überhaupt: Wie sieht ein Löwe die Welt?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen