Zum Hauptinhalt springen

Ehe-Aus bei Boris und Lilly Becker

Nach 13 Jahren Beziehung und neun Jahren Ehe ist Schluss: Ihr Anwalt gibt bekannt, dass sich der Ex-Tennisprofi und seine Frau getrennt haben.

Nach 13 Jahren Beziehung haben sich Boris und Lilly Becker getrennt, wie Beckers Anwalt gegenüber Bild.de bestätigt. In den vergangenen Monaten hielten sich Krisengerüchte hartnäckig. Dieses ist das letzte gemeinsame Bild, das Lilly auf ihrem Instagram-Profil gepostet hat, im Januar 2017.
Nach 13 Jahren Beziehung haben sich Boris und Lilly Becker getrennt, wie Beckers Anwalt gegenüber Bild.de bestätigt. In den vergangenen Monaten hielten sich Krisengerüchte hartnäckig. Dieses ist das letzte gemeinsame Bild, das Lilly auf ihrem Instagram-Profil gepostet hat, im Januar 2017.
Instagram lillybecker
Das Paar an den Laureus World Sports Awards in Monaco am 27. Februar 2018.
Das Paar an den Laureus World Sports Awards in Monaco am 27. Februar 2018.
Sebastian Nogier, Keystone
Hier besuchen sie den Formel-1-GP von Monaco im Jahr 2011.
Hier besuchen sie den Formel-1-GP von Monaco im Jahr 2011.
Jens Büttner, Keystone
1 / 5

Boris Becker und seine Ehefrau Lilly haben sich getrennt. «Frau und Herrn Becker ist diese Entscheidung nach 13 Jahren Beziehung und über neun Ehejahren nicht leicht gefallen», erklärte ihr Anwalt Christian-Oliver Moser am Dienstag gegenüber der «Bild»-Zeitung. Den beiden sei das Wohlergehen ihres gemeinsamen Sohns Amadeus am wichtigsten.

Der frühere Weltklassetennisspieler und das Model waren seit dem Jahr 2005 ein Paar und seit 2009 verheiratet. Ihre Beziehung war allerdings immer wieder von zum Teil öffentlich ausgetragenen Krisen begleitet.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch