Janet Jackson ist mit 50 erstmals Mutter geworden

Die kleine Schwester des verstorbenen Popstars Michael Jackson hat einen Sohn namens Eissa zur Welt gebracht. Es ist das erste Kind der US-Sängerin.

Frischgebackene Eltern: US-Sängerin Janet Jackson mit ihrem Gatten Wissam Al Mana. (2012)

Frischgebackene Eltern: US-Sängerin Janet Jackson mit ihrem Gatten Wissam Al Mana. (2012)

(Bild: Keystone AP Photo/Guttman Associates, Marco Glaviano)

Mit 50 Jahren ist US-Popstar Janet Jackson zum ersten Mal Mutter geworden. Jackson brachte am Dienstag einen Sohn namens Eissa zur Welt, wie ein Sprecher der US-Zeitschrift «People» sagte. Die Geburt sei absolut «stressfrei» verlaufen, sagte ein Sprecher Jacksons dem US-Magazin «People».

Jackson und ihr Ehemann Wissam Al Mana, ein Geschäftsmann aus Katar, seien «begeistert, Eissa willkommen zu heissen», erklärte ihr Sprecher. Die kleine Schwester des verstorbenen Popstars Michael Jackson hatte ihre Schwangerschaft erst im Oktober bestätigt. Im April hatte sie überraschend ihre Welttournee abgesagt und dies damit begründet, dass sie mit ihrem Mann eine Familie gründen wolle.

foa/AFP

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt