Zum Hauptinhalt springen

So perfide ging der meistgesuchte Betrüger Englands vor

Mark Acklom sitzt in Genf in Haft. Selbst Alt-Bundesrat Kaspar Villigers Namen zog er in seine Machenschaften hinein.

Als wären sie nur kurz weggegangen: Familie Acklom verliess die Wohnung in Wädenswil in einer Nacht-und Nebel-Aktion . . .
Als wären sie nur kurz weggegangen: Familie Acklom verliess die Wohnung in Wädenswil in einer Nacht-und Nebel-Aktion . . .
PD
. . . liess Kuscheltiere, Kleider . . .
. . . liess Kuscheltiere, Kleider . . .
PD
Mark Acklom (rechts) im Gespräch mit einem spanischen Berufskollegen.
Mark Acklom (rechts) im Gespräch mit einem spanischen Berufskollegen.
PD
1 / 4

Als die Familie Escolar im Herbst 2017 in eine Luxussiedlung in Wädenswil am See zog, wusste die Nachbarschaft schnell, um wen es sich da handelte. Er, ein weltgewandter Typ, mehrsprachig, stets gut gekleidet, vielbeschäftigt, arbeite mit Elon Musk an einem bahnbrechenden Projekt, erzählte seine Frau bei jeder Gelegenheit. Vertraulicher fügte sie noch hinzu, er sei eigentlich auch das «Hirn von Tesla».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.