Zum Hauptinhalt springen

Sommaruga fährt jetzt Tesla

Die neue Uvek-Chefin übernimmt den Dienstwagen ihrer Vorgängerin Doris Leuthard.

«Übernehme den Dienstwagen meiner Vorgängerin»: Simonetta Sommaruga an der heutigen Pressekonferenz.

Im Dezember 2014 hatte die damalige Uvek-Vorsteherin Doris Leuthard ihren neuen Dienstwagen erhalten. Einen Tesla S 85. Ihr Departement, das Uvek, publizierte ein Bild auf Twitter. Nun übernimmt Leuhtars Nachfolgerin, Simonetta Sommaruga, dieses Auto. «Übernehme den Dienstwagen meiner Vorgängerin», so die SP-Bundesrätin an der heutigen Pressekonferenz.

Die Dienstwagenflotte der Bundesratsmitglieder besteht sonst aus Mercedes und Audi. Bundesratsmitglieder dürfen grundsätzlich frei wählen, welches Auto sie für repräsentative Zwecke nutzen möchten. Ein Preislimit für die Staatskarosse gibt es nicht.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch