22-Jähriger stürzt in Klettergarten bei Amden ab

Der Mann wollte sich abseilen und stürzte dabei ab. Seine Begleiterin blieb unverletzt.

Hier passierte der Unfall: Mattstock bei Amden.

Hier passierte der Unfall: Mattstock bei Amden.

(Bild: Kantonspolizei St. Gallen)

Der 22-Jährige befand sich am Samstag mit seiner Kletterpartnerin auf einer Tour im Klettergarten Mattstock in Amden SG. Wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilte, seilte er sich um etwa 13.45 Uhr nach dem Aufstieg wieder ab.

Dabei stürzte der Mann aus bislang ungeklärten Gründen ab und zog sich tödliche Verletzungen zu. Das Alpinkader der Kantonspolizei St.Gallen klärt nun die Umstände des Unfalles ab.

ta

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt