Zum Hauptinhalt springen

36-Jähriger lag tot auf dem Trottoir

Beim Bahnhof in Kreuzlingen wurde ein Mann gefunden, der am ganzen Körper schwere Verletzungen aufwies. Sanitäter konnten nur noch seinen Tod feststellen.

Schwere Verletzungen: Ein Mann lag am Morgen leblos nahe dem Bahnhof Kreuzlingen.
Schwere Verletzungen: Ein Mann lag am Morgen leblos nahe dem Bahnhof Kreuzlingen.
20Min, Leserreporter
Die Polizei und der Rettungsdienst konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen.
Die Polizei und der Rettungsdienst konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen.
20Min, Leserreporter
Beim Verstorbenen handelt es sich um einen 36-jährigen Schweizer aus der Region.
Beim Verstorbenen handelt es sich um einen 36-jährigen Schweizer aus der Region.
20Min, Leserreporter
1 / 3

Ein Passant hat am Samstagmorgen beim Bahnhof Kreuzlingen TG einen leblosen Mann auf dem Trottoir gefunden. Die Polizei und der Rettungsdienst konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Nach den ersten Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau handelt es sich beim Verstorbenen um einen 36-jährigen Schweizer aus der Region. Er habe am ganzen Körper schwere Verletzungen aufgewiesen, heisst es in der Mitteilung der Polizei.

Der Kriminaltechnische Dienst hat vor Ort die Spuren gesichert und Spezialisten der Kriminalpolizei haben die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch