Giraffen im Schnee: In Südafrika kehrt der Winter ein

In einigen Teilen des Landes schneit es seit Tagen. Was die Wildtiere mit der weissen Pracht anfangen, zeigen Bilder aus dem Internet.

  • loading indicator

In den Bergen der südafrikanischen Provinz Eastern Cape kehrte in den letzten Tagen der Winter ein: Rund um die Stadt Graaff Reinet schneite es am Wochenende plötzlich ziemlich stark, der Schnee blieb sogar liegen.

Auf Twitter und Instagram teilen Nutzer nun Fotos und Videos von Giraffen, Elefanten, Nashörnern und Antilopen, die durch die weisse Pracht ziehen. Es sind ungewohnte Bilder. Wie der «Guardian» berichtet, sollen auch in den kommenden Tagen die Temperaturen unter null Grad bleiben – in manchen Regionen wie etwa im Staat Kwazulu-Natal wird mit 25 Zentimetern Neuschnee gerechnet.

Übernommen von «20 Minuten», bearbeitet durch berneroberlaender.ch/Newsnetz.