Zum Hauptinhalt springen

Armloser Pianist gewinnt Talentshow in China

Mit seiner Version von James Blunts «You're Beautiful» verzauberte Liu Wei das Publikum im vollbesetzten Stadion von Shanghai.

Alle drei Jurymitglieder priesen Liu Wei für seine Entschlossenheit und forderten ihn auf, seine Träume zu verfolgen. Der 23-Jährige spielt mit seinen Zehen Klavier.

Liu verlor als Kind beide Arme. Als Zehnjähriger erlitt er beim Versteckspiel einen elektrischen Schlag. Mit 18 Jahren entschloss er sich, trotzdem eine Karriere als Musiker zu beginnen.

«Zumindest habe ich perfekte Beine»

Mit seinen Füssen gleicht er viele Nachteile seiner Behinderung aus. Mit den Zehen bedient der Künstler den Computer, isst, zieht sich an, putzt sich die Zähne und spielt Klavier. Er versprach der Jury, seine Träume zu leben, und fügte hinzu: «Zumindest habe ich perfekte Beine.»

SDA/miw

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch