Zum Hauptinhalt springen

Auf der Autobahn aus dem Fahrzeug katapultiert

Bei einem Unfall auf der Autobahn A4 bei Hünenberg im Kanton Zug sind am Samstagnachmittag drei Menschen schwer verletzt worden.

Auf der A4 bei Hünenberg bot sich ein Bild des Grauens.
Auf der A4 bei Hünenberg bot sich ein Bild des Grauens.
Kapo Zug

Kurz vor der Ausfahrt Cham sei das Auto rechts von der Fahrbahn abgekommen, gegen die Leitplanke gefahren und habe sich überschlagen, so die Polizei. Die Gründe für den Unfall seien unklar, teilte die Zuger Polizei am Samstagabend mit. Es müsse davon ausgegangen werden, dass die drei Autoinsassen nicht angegurtet gewesen seien. Die drei aus dem Auto Geschleuderten wurden vor Ort vom Rettungsdienst erstversorgt. Ein Verletzter musste mit der Rega ins Spital geflogen werden. Das Auto erlitt Totalschaden, und die Autobahn musste für eine Viertelstunde vollständig gesperrt werden, die Überholspur gar für zwei Stunden.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch