Zum Hauptinhalt springen

Auto stürzt in den Rhein

Ein Fahrer kam mit seinem Auto vom Rheindamm in Vaduz ab. Er konnte nur noch tot geborgen werden.

Es blieb unter Wasser stecken: Retter bergen das Auto aus dem Rhein. (25. November 2014) Bild: Markus Heinzer, Newspictures
Es blieb unter Wasser stecken: Retter bergen das Auto aus dem Rhein. (25. November 2014) Bild: Markus Heinzer, Newspictures

Ein Autolenker ist am Dienstagnachmittag in Vaduz mit seinem Wagen in den Rhein gestürzt. Das Auto tauchte mehrmals auf und trieb zur Rheinbrücke in Schaan. Dort blieb es unter Wasser stecken.

Beim Bergen wurde der tote Fahrer im Fahrzeug gefunden. Der Mann war von Vaduz nach Schaan unterwegs. Aus unbekannten Gründen kam er vom Rheindamm ab, wie die Liechtensteiner Landespolizei mitteilte.

SDA/ldc

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch