Zum Hauptinhalt springen

Brand in der Schaffhauser Altstadt

Am Samstagmorgen hat ein Gebäude in der Innenstadt Schaffhausens Feuer gefangen. Rund 150 Einsatzkräfte waren im Einsatz.

Am Samstagmorgen ist es kurz nach 6.oo Uhr in der Altstadt von Schaffhausen zu einem Grossbrand gekommen. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Drei Personen wurden verletzt.

Das Feuer brach in der Liegenschaft Neustadt 74 aus. Die Feuerwehr der Stadt Schaffhausen löste in der Folge einen Grossalarm aus. Rund 150 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und Sanität waren vor Ort im Einsatz.

Die engen Gassen der Altstadt bereiteten den Einsatzkräften der Feuerwehr Mühe. Durch den gezielten Einsatz eines Hubretters konnte das Feuer trotzdem schnell und effizient bekämpft werden. Zwei Hausbewohner wurden mit unbekannten Verletzungen in Spitalpflege gebracht, ein verletzter Feuerwehrmann konnte ambulant behandelt werden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch