Zum Hauptinhalt springen

Dieser F-16-Anflug geriet zu tief

Das war nicht so gedacht: Im britischen Waddington machten sich Planespotter mit der Kamera für den Anflug eines Kampfjets bereit – und dann das.

Tiefer Anflug über die Köpfe der Waddington-Besucher.

Weil die Landebahn eher kurz ist, müssen die Kampfjets an der Airshow im britischen Waddington tief anfliegen. Eine F-16 der türkischen Luftwaffe schien dieses Prinzip dann aber zu übertreiben. Wie Bilder zeigen, donnert die Maschine nur knapp über die Köpfe der Zuschauer der Airshow 2014 vom vergangenen Wochenende. Sichtlich erschrocken ziehen die Leute die Köpfe ein und gehen in Deckung. Verletzt wurde niemand, wie britische Medien berichten.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch