Zum Hauptinhalt springen

Drogen-«Bazooka» an US-Grenze entdeckt

Den mexikanischen Schmugglern fallen immer kreativere Lösungen ein, Drogen über die Grenze zu bringen.

Ein Fahrzeug mit einer Abschussrampe für Drogenpakete hat die mexikanische Polizei an der Grenze zu den USA sichergestellt. Die Vorrichtung gleicht in Aussehen und Funktionsweise einer Kanone, oder einer Bazooka.

Der Pickup mit dem drei Meter langen Abschussrohr wurde in der Stadt Agua Prieta im Bundesstaat Sonora nahe der US-Stadt Douglas (Arizona) entdeckt, wie die Polizei mitteilte.

An der Grenze zwischen beiden Staaten probieren kriminelle Banden seit Jahren alles mögliche aus, um die Drogen in die Vereinigten Staaten zu bekommen - von Tunneln über Drohnen bis hin zum Transport von Drogen in Plastikgurken oder versteckt in Obstlieferungen.

SDA/sep

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch