Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Ein Ruck riss uns aus dem Schlaf»

Schweröl und Diesel liefen aus: Ein Mann kämpft sich durch einen verschmutzten Küstenabschnitt. (18. August 2013)
Nach dem Unglück: Das mit der Fähre kollidierte Frachtschiff und Rettungsinseln vor der Stadt Cebu. (17. August 2013)
Helfer tragen ein überlebendes Kind in ein Spital in Talisay.
1 / 6

Noch viele auf der sinkenden Fähre

Nur wenig Platz für Manöver

SDA/mw