Zum Hauptinhalt springen

Fall Carlos: «Das Urteil ist durchaus überraschend»

Stationäre Massnahme gegen Brian alias Carlos: Unser Gerichtsreporter sagt im Video, was das Urteil nun bedeutet.

Aline Bavier, Thomas Hasler
«Auch der Staatsanwalt forderte keine stationäre Massnahme»: Gerichtsreporter Thomas Hasler ordnet das Urteil ein. Video: Aline Bavier

Der 24-jährige Brian wurde zu einer Freiheitsstrafe von 4 Jahren und 9 Monaten verurteilt. Diese Strafe wird jedoch zugunsten eine stationären Massnahme aufgeschoben, die man im Volksmund als kleine Verwahrung bezeichnet. Was das Urteil nun für Brian bedeutet und was der Unterschied zwischen einer kleinen und einer normalen Verwahrung ist, erklärt Gerichtsreporter Thomas Hasler im Video.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen