Zum Hauptinhalt springen

Feuerwehr entdeckt in Basel Leiche in Gartenhaus

In Basel brannte ein Gartenhaus. Nachdem die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle hatte, machte sie einen grausigen Fund.

Grausiger Fund nach den Löscharbeiten: In Basel hat die Feuerwehr am Mittwochabend in einem abgebrannten Gartenhaus eine Leiche entdeckt. Die unbekannte Person wurde aus dem Bauschutt geborgen.

Gegen 20.30 Uhr alarmierte ein Anwohner die Rettungsdienste wegen eines brennenden Gartenhauses im Familiengartenareal im Bereich Grenzacherstrasse/Bettingerweg. Die Feuerwehr konnte den Brand in kurzer Zeit Löschen, wie die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt in der Nacht auf Donnerstag mitteilte. Die Abklärungen zur verstorbenen Person und zur Brandursache seien Gegenstand der Ermittlungen.

SDA/chk

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch