Zum Hauptinhalt springen

Flugzeug kommt in Nürnberg von Landebahn ab

Bei der Landung am Nürnberger Flughafen kam eine türkische Maschine erst auf der Grünfläche zum Stehen. Verletzt wurde niemand.

Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt: Das Flugzeug der Onur Air auf der Grünfläche in Nürnberg. (23. Dezember 2019)
Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt: Das Flugzeug der Onur Air auf der Grünfläche in Nürnberg. (23. Dezember 2019)
Andreas Eberlein, Keystone

Ein Passagierflugzeug ist am Nürnberger Flughafen nach der Landung vom Rollfeld abgekommen und auf eine Grünfläche gefahren. Die mehr als 140 Passagiere sowie die Besatzungsmitglieder blieben bei dem Vorfall am späten Montagnachmittag unverletzt. Dies sagte ein Polizeisprecher in der Nacht auf Dienstag.

Die Betroffenen wurden mit Bussen zum Terminal gebracht. Warum die Maschine der türkischen Fluggesellschaft Onur Air von der Landebahn abkam, war zunächst unklar. Auch die Schadenshöhe war vorerst nicht bekannt.

SDA/chk

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch