Gipfeli holen mit dem Tesla? Geht!

Die neuen Teslas der Basler Polizei sind nun im Einsatz. Mit den Alarmpikett-Autos lässt sich wunderbar einkaufen und Kurven schneiden, wie Videos zeigen.

Die Basler Polizei setzt den Tesla nun ein – zum Gipfeli holen.

Am Wochenende sind die neuen Tesla der Basler Polizei endlich das erste Mal eingesetzt worden. Vorbei sind monatelange Umrüstarbeiten und Feintuning wegen Bedenken der Datenschützer. Verblasst ist mittlerweile auch die Kritik wegen der Beschaffung der vier Alarmpikett-Autos, bei der das Basler Justiz- und Sicherheitsdepartement das Gesetz grosszügig ignoriert hatte und die Elektroautos freihändig bestellt hat.

Nun fahren sie also. Stolz zeigen sich die Polizisten mit den neuen Autos in der Stadt. Und testen die Autos auf Herz und Nieren. Einer der ersten Stopps zum Wochenstart führte zwei Tesla-Polizisten auf den Taxi-Parkplatz zum Gipfeli holen. Auch das geht mit dem Elektromobil offenbar ganz gut. Dabei zeigt die Polizei Bürgernähe, unterstützt die lokale Wirtschaft und das erst noch CO2 frei.

Schnittig um die Kurve

Die Basler Polizei selbst hat am Wochenende ganz stolz ein Video auf Facebook gepostet, dass einen der neuen Teslas bei einer Fahrt auf dem Zeughaus-Areal zeigt. Weil der Polizist am Steuer die Kurve schnitt und eine Sicherheitslinie überfuhr, gab es Häme von den Usern. Ob auf dem Areal das Strassenverkehrsgesetz gilt, ist laut eines Berichts von 20 Minuten allerdings nicht ganz klar. «Für die Frage, ob eine Strasse als öffentlich oder privat zu qualifizieren ist, ist nicht das Eigentum massgebend», zitiert die Zeitung online eine Antwort des Bundesrates auf ein ständerätliches Postulat zum Thema.

Hier fährt die Polizei über die Sicherheitslinie. Video: Polizei BS.

amu

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...