Zum Hauptinhalt springen

Feuerwerk gezielt auf Passanten abgefeuert

Ein auf Social Media kursierendes Video zeigt, wie unbekannte Täter in Bonn mit Feuerwerk Jagd auf Fussgänger machen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Mit Feuerwerkskörpern Jagd auf Fussgänger gemacht: Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

In Bonn soll es gemäss mehreren deutschen Medienberichten zu einem Zwischenfall gekommen sein. Ein auf mehreren sozialen Netzwerken kursierendes Video zeigt, wie Silvesterfeuerwerk aus einem Auto heraus gezielt auf Passanten abgefeuert wird. Die unbekannten Täter fahren mit dem roten Fahrzeug Runden und nehmen dabei aus dem Beifahrerfenster Fussgänger ins Visier.

Gemäss «Bild» und dem «Kölner Stadt-Anzeiger» soll die Aufnahme bereits einen Tag vor Silvester entstanden sein. Das Video soll nahe eines Einkaufszentrums im Bonner Stadtteil Tannenbusch aufgenommen worden sein, berichtet der «Kölner Stadt-Anzeiger». Die Polizei hat Kenntnis vom Video und prüft derzeit die Echtheit der Aufnahme. Zurzeit sind noch keine Verletzten bekannt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch