Zum Hauptinhalt springen

Kleinkrieg der TV-Hellseher

Mike Shiva hat Konkurrenz bekommen. Die Zürcher Wahrsagerin Laura Gobbi schnappte ihm Sendezeit weg. Shiva klaute ihr dafür die Internet-Adresse.

Mike Shiva: Der TV-Hellseher liegt im Clinch mit einer ehemaligen Beraterin aus seinem Team.
Mike Shiva: Der TV-Hellseher liegt im Clinch mit einer ehemaligen Beraterin aus seinem Team.

Laura Gobbi, die sich den Künstlernamen Acedei Dafi zugelegt hat, ist seit Jahrzehnten eine schillernde und umtriebige Figur in der Zürcher Esoterikszene. In einem Coup schnappte sie Mike Shiva Anfang 2010 Sendezeit bei Schweiz 5 (ehemals U 1) weg, der aus Schlieren sendet. Seit Februar hat Gobbi unter dem Label Atlantis TV ihre eigene Sendung. Täglich sagen sie und rund 30 Helferinnen während zehn Stunden die Zukunft voraus.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.