Zum Hauptinhalt springen

Krebskranker Ashya darf zur Behandlung nach Prag

Ashya darf jetzt hier behandelt werden: Protonen-Therapiezentrum in Prag. (3. September 2014)

AFP/ajk