Zum Hauptinhalt springen

Lamborghini taucht durch riesige Pfütze

Heftige Regenfälle haben die Strassen von San Diego überflutet. Doch das scheint kein Grund zu sein, den Sportwagen in der Garage zu lassen.

Musste den Tauchgang einlegen: Ein Sportwagen auf überfluteten Strassen. (6. Januar 2016)

Das Klimaphänomen El Niño lässt den Sonnenstaat Kalifornien im Regen versinken. Wegen der Rekordniederschläge sind derzeit viele Strassen überflutet. Während grosse SUVs damit wenig Probleme haben, wird das Fahren für Besitzer eines Sportwagens umso schwieriger.

Im Internet ist ein Video aufgetaucht, das die Verkehrssituation in der südkalifornischen Grossstadt San Diego zeigt. Der Fahrer eines Lamborghini Gallardo scheint sich über die Strassenverhältnisse keine Gedanken zu machen. Langsam nähert er sich einer riesigen Pfütze. Immer weniger ist vom Luxuswagen zu sehen, bis er beinahe in den Wassermassen untertaucht. Bei der gefluteten Kreuzung taucht er wieder auf und braust davon, als ob nichts geschehen wäre.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch