Zum Hauptinhalt springen

Mann nach Badeunfall verstorben

Der Mann, der am Sonntag bewusstlos in der Bottminger Badi lag, ist seinen Verletzungen im Spital erlegen. Wie er sich verletzt hat, ist weiterhin rätselhaft.

Hier kam es am Sonntag zu einem folgenreichen Unfall.
Hier kam es am Sonntag zu einem folgenreichen Unfall.

Der 47-jährige Mann war am Sonntagabend im Gartenbad Bottmingen an einem Beckenrand schwer verletzt aufgefunden worden. Inzwischen ist er im Spital verstorben, wie die Baselbieter Polizei heute mitteilte.

Was letztlich zum Tod des Mannes geführt hat, sei nach wie vor völlig unklar. Sowohl ein Unfall wie auch ein medizinisches Problem sind möglich. Bei der Polizei hätten sich zahlreiche Zeugen gemeldet, welche die Reanimation beobachtet oder selber geholfen haben. Die Polizei sucht aber noch Personen, die etwas darüber erzählen können, was passiert war, bevor der Mann aufgefunden wurde. Gesucht werden auch Video- oder Fotoaufnahmen, die im Zeitraum des Unfalls gemacht wurden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch