Zum Hauptinhalt springen

Mit dem Solar-Ufo über die Meere

Eine italienische Firma hat ein futuristisches Hausboot kreiert – in der Form eines Ufos.

Nicht in der Luft sondern auf dem Wasser: Das Ufo von Pierpaolo Lazzarini. (Video: Tamedia/Jet Capsule)

U.F.O. Im Fall von Pierpaolo Lazzarini bedeuten diese drei Buchstaben nicht Unidentified Flying Object sondern Unidentified Floating Object. Der italienische Designer hat ein Hausboot in der Form eines Ufos kreiert. Dieses möchte er nun mit einer Kickstarter-Kampgane im Internet, die in kürze onlinegehen soll, finanzieren.

Das runde Boot hat einen Durchmesser von rund 20 Metern und bietet auf drei Stockwerken über 300 Quadratmeter Wohnfläche, darunter ein Schlafzimmer unter der Wasseroberfläche. Anstatt als Hausboot könnte man das Ufo aber auch als Restaurant oder schwimmendes Hotel designen, so Lazzarini.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch