Zum Hauptinhalt springen

Peinliche Verwechslung bei Miss-Universe-Wahl

Beim Schönheitswettbewerb in Las Vegas las der Moderator den falschen Sieger-Namen ab.

Die Falsche gekürt: Die Kolumbianerin Ariadna Gutierrez musste die Krone an ihre philippinische Konkurrentin Pia Alonzo Wurtzbach abgeben.

Bei der Wahl der schönsten Frau der Welt ist Moderator Steve Harvey am Sonntag ein peinlicher Schönheitsfehler unterlaufen: Der Comedian erklärte bei der Show in Las Vegas zunächst Ariadna Gutierrez aus Kolumbien zur Miss Universe. Lächelnd warf sie dem Publikum Küsse zu – doch konnte sie ihren Triumph nur kurze Zeit auskosten.

Die Falsche gekürt: Die Kolumbianerin Ariadna Gutierrez (l.) musste die Krone an ihre philippinische Konkurrentin Pia Alonzo Wurtzbach (r.) abgeben. In der Mitte die letztjährige Miss Universe Paulina Vega. (20. Dezember 2015)
Die Falsche gekürt: Die Kolumbianerin Ariadna Gutierrez (l.) musste die Krone an ihre philippinische Konkurrentin Pia Alonzo Wurtzbach (r.) abgeben. In der Mitte die letztjährige Miss Universe Paulina Vega. (20. Dezember 2015)
John Locher, Keystone
Die drei Finalistinnen Miss USA Olivia Jordan, Miss Colombia Ariadna Gutierrez, und Miss Philippines Pia Alonzo Wurtzbach (von links).
Die drei Finalistinnen Miss USA Olivia Jordan, Miss Colombia Ariadna Gutierrez, und Miss Philippines Pia Alonzo Wurtzbach (von links).
Reuters
Glückwünsche von allen Seiten: Pia Alonzo Wurtzbach freut sich über ihren doch noch Sieg.
Glückwünsche von allen Seiten: Pia Alonzo Wurtzbach freut sich über ihren doch noch Sieg.
Reuters
1 / 10

«Ich muss mich entschuldigen», rief Harvey schliesslich ins Mikrofon. Er habe die Karten falsch gelesen. Die Kolumbianerin sei nur auf Platz zwei gelandet. «Miss Universe 2015 kommt von den Philippinen.»

Während Gutierrez wie eine begossene Pudelin aus dem Scheinwerferlicht schlich, blickte die echte Siegerin Pia Alonzo Wurtzbach zunächst etwas verblüfft aus der Wäsche.

Und das alles vor einem Millionenpublikum von Manila bis Manchester. «Es war mein Fehler», entschuldigte sich Harvey, als das Publikum kurz den Atem anhielt. Der Schönheitswettbewerb ist vor allem in Lateinamerika und in Asien populär.

AFP/chi

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch