Zum Hauptinhalt springen

Reisecar geht in Tunnel am Simplonpass in Flammen auf

Am Samstag ist im Schallbergtunnel ein Car ausgebrannt. Die Passagiere konnten diesen rechtzeitig verlassen.

Schwarzer Rauch und Feuer im Tunnel: Auf der Simplonpasstrasse brannte ein Car aus. Video: Leser-Reporter

Am frühen Samstagnachmittag kam es im Schallbergtunnel oberhalb von Ried-Brig VS zu einem Fahrzeugbrand. Der Reisecar einer kroatischen Gruppe geriet im Tunnel in Vollbrand. Alle Insassen konnten den Car über das Tunnelportal verlassen.

Verletzte gebe es keine, sagte Mathias Volken von der Kantonspolizei Wallis. «Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich keine weiteren Fahrzeuge im Tunnel.»

Durch den Brand wurde der Reisecar vollständig zerstört, auch die Tunnelwand wurde in Mitleidenschaft gezogen. Wie gross die Schäden sind, analysieren Fachspezialisten.

Noch sei aber nicht klar, wie gross die Schäden an der Infrastruktur tatsächlich sind, sagte Volken. Der Schallbergtunnel sowie der Simplonpass war gesperrt, eine Umleitung gab es nicht. Als Ausweichmöglichkeit stand der Autoverlad Brig-Iselle zur Verfügung.

Video: Carbrand im Schallbergtunnel

Aufräumarbeiten im Schallbergtunnel. Video: Radio Rottu Oberwallis

Übernommen von 20 Minuten, bearbeitet von Tagesanzeiger.ch/Newsnet.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch