Zum Hauptinhalt springen

Scheune in Hermetschwil in Flammen

Ein Scheunenbrand hat in Hermetschwil im Aargau in der Nacht auf Sonntag einen Sachschaden von rund 250'000 Franken angerichtet.

Feuerwehrleute im Einsatz: In der Nacht in Hermetschwil.
Feuerwehrleute im Einsatz: In der Nacht in Hermetschwil.
Kantonspolizei Aargau

Menschen wurden bei dem Feuer nicht verletzt, wie die Aargauer Kantonspolizei am Sonntag mitteilte. In der Scheune waren auch keine Tiere untergebracht. In der Scheune wurden unter anderem zwei Traktoren und ein Auto Raub der Flammen. Die Brandursache ist noch ungeklärt.

Mehrere Autofahrer hatten das Feuer gegen 4 Uhr am Morgen entdeckt. Beim Eintreffen der Feuerwehr Bremgarten-Hermetschwil stand die Scheune bereits in Vollbrand. Die Feuerwehrleute konnte nur noch das benachbarte Wohnhaus und den Stall vor den Flammen schützen.

SDA/raa

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch