Zum Hauptinhalt springen

Schweizer Illustrierte ohne Logo gedruckt

Malheur in der Druckerei: Die aktuelle Ausgabe der Schweizer Illustrierten ist ohne Logo ausgeliefert worden.

Den Fehler habe man erst in der Druckerei bemerkt, so Ringier-Sprecher Stefan Hackh gegenüber Radio 1. Aus ökologischen und ökonomischen Gründen habe man sich dann entschlossen, die fehlerhafte SI trotzdem auszuliefern. Der Fehldruck betrifft die gesamte Auflage des People-Magazins. Laut Stefan Hackh ist es das erste Mal in der Geschichte der Schweizer Illustrierten, dass diese ohne Logo gedruckt und ausgeliefert wird.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch