Zum Hauptinhalt springen

Trumps Hollywood-Stern zerstört – Verdächtiger festgenommen

Der Stern des Präsidentschaftskandidaten auf dem Walk of Fame in Hollywood wurde schwer beschädigt. Die Polizei hat den vermutlichen Vandalen gefunden.

Vom Stern waren nur noch die Konturen zu sehen: Gregg Donovan, der selbsternannte inoffizielle Botschafter Hollywoods, platziert ein Klebebild mit der Inschrift «Trump» neben dem zerstörten Stern des Geehrten. (26. Oktober 2016)
Vom Stern waren nur noch die Konturen zu sehen: Gregg Donovan, der selbsternannte inoffizielle Botschafter Hollywoods, platziert ein Klebebild mit der Inschrift «Trump» neben dem zerstörten Stern des Geehrten. (26. Oktober 2016)
Richard Vogel, Keystone
Die Reparaturarbeiten haben begonnen: Schaulustige lassen sich A crowd gathers to watch as Donald Trump's vandalized Star along the Hollywood Walk of Fame is tended to and cleaned up before being replaced on October 26, 2016 in Hollywood, California. A man defaced Republican presidential candidate Donald Trump's star on the Hollywood Walk of Fame Wednesday, hacking out the gold lettering displaying his name and the television logo. A man who identified himself to a local news agency as James Lambert Otis, said he vandalized the tribute with a sledgehammer and pickaxe, originally intended to remove the entire star from the sidewalk on Hollywood Boulevard.  / AFP PHOTO /
Die Reparaturarbeiten haben begonnen: Schaulustige lassen sich A crowd gathers to watch as Donald Trump's vandalized Star along the Hollywood Walk of Fame is tended to and cleaned up before being replaced on October 26, 2016 in Hollywood, California. A man defaced Republican presidential candidate Donald Trump's star on the Hollywood Walk of Fame Wednesday, hacking out the gold lettering displaying his name and the television logo. A man who identified himself to a local news agency as James Lambert Otis, said he vandalized the tribute with a sledgehammer and pickaxe, originally intended to remove the entire star from the sidewalk on Hollywood Boulevard. / AFP PHOTO /
Frederic J. Brown, AFP
Die Reparaturarbeiten haben begonnen: Schaulustige beobachten einen Arbeiter am Walk of Fame.
Die Reparaturarbeiten haben begonnen: Schaulustige beobachten einen Arbeiter am Walk of Fame.
Frederic J. Brown, AFP
1 / 3

Die Polizei von Los Angeles hat nach der Beschädigung des Sterns von Donald Trump auf dem «Walk of Fame» einen Verdächtigen festgenommen.

Dem Mann werde Vandalismus vorgeworfen, sagte ein Polizeisprecher. Er soll versucht haben, den Stern des republikanischen Präsidentschaftskandidaten mit einem Pickel zu zertrümmern.

Das Video zeigt die Zerstörung. (Quelle: Youtube)

Polizei kam ihm zuvor

Der Mann hatte nach der Tat am frühen Mittwochmorgen mehreren US-Fernsehsender Interviews gegeben und gesagt, er wollte den Stern eigentlich entfernen und ihn zugunsten jener Frauen versteigern, die Trump sexuelle Übergriffe vorwarfen. Er kündigte an, sich heute der Polizei zu stellen, wurde aber festgenommen, bevor er das tun konnte.

Die Handelskammer von Hollywood, die die Sterne vergibt, erklärte, es werde mehrere Tage dauern bis Trumps Stern repariert sei. Er bekam ihn 2007 in Anerkennung für seine Reality-Show «The Apprentice».

Im Juli hatte ein Künstler eine Mini-Mauer mit Stacheldraht um Trumps Stern gebaut und so dessen Forderungen nach einer Mauer an der Grenze zu Mexiko kritisiert.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch