Zum Hauptinhalt springen

Zugpassagiere wollen «Strahlemann» zurück

Die Entlassung des Railbar-Stewards Kwasi Nyankson wirft hohe Wellen. Seine Fans kritisieren, dass sich der ehemalige Arbeitgeber über die Gründe ausschweigt. Zu Recht?

Die Fans wollen ihn zurück: Den entlassenen Railbar-Steward Kwasi Nyankson.
Die Fans wollen ihn zurück: Den entlassenen Railbar-Steward Kwasi Nyankson.
Screenshot Facebook

Diese Woche wurde bekannt, dass der Ghanaer Kwasi Nyankson seinen Job als Railbar-Steward in SBB-Zügen los ist. Die Berichterstattung in den Medien sorgte für viel Aufruhr. Am Mittwoch wurde eine Facebook-Gruppe mit dem Namen «Liebe SBB, wir wollen Kwasi Nyankson zurück» gegründet. Bereits haben sich mehr als 3300 Fans dieser Gruppe angeschlossen und schreiben Dutzende Kommentare.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.