Zum Hauptinhalt springen

Zuschauer filmen Absturz von Kampfjet

In Italien ist ein Pilot bei einer Flugshow ums Leben gekommen. Besonders tragisch: Seine Eltern müssen das Unglück mitansehen.

Ein Toter bei Flugshow: Zahlreiche Personen mussten das Unglück mitansehen.

Bei einer Flugshow im italienischen Terracina stürzte ein Eurofighter ins Meer. Wie Aufnahmen zeigen, geriet das Flugzeug nach einem Manöver ausser Kontrolle. Der Pilot konnte sich nicht rechtzeitig mit dem Schleudersitz retten. Seine Leiche wurde aus dem Wasser geborgen, wie «La Repubblica» schreibt.

Tausende Zuschauer mussten das Unglück mitansehen – darunter auch die Eltern des Piloten. Sie wurden nach dem Absturz betreut.

Das verunglückte Flugzeug gehörte zur Kunstflugstaffel «Frecce Tricolori». Die Show wurde nach dem Absturz abgebrochen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch