Zum Hauptinhalt springen

Zwei Tote nach Absturz einer Cessna

Am deutschen Flugplatz Rheinfelden-Herten ist am Nachmittag eine Cessna beim Landeanflug abgestürzt. Die beiden Insassen, ein in der Schweiz wohnhaftes älteres deutsches Paar, kamen dabei ums Leben.

Liegt auf dem Rücken: Das Wrack der abgestürzten Cessna. (Bild: Simon Ertler/newspictures.ch)
Liegt auf dem Rücken: Das Wrack der abgestürzten Cessna. (Bild: Simon Ertler/newspictures.ch)

Wie die Polizeidirektion Lörrach am Abend mitteilte, hatte sich die Cessna beim Landeanflug überschlagen. Die beiden Personen an Bord konnten nach dem Eintreffen der Rettungsdienste nur noch tot aus dem Wrack geborgen werden. Weitere Personen wurden durch den Absturz nicht verletzt.

Die Kriminalpolizei Lörrach sowie Sachverständige des Luftfahrtbundesamtes wurden verständigt und haben erste Ermittlungen aufgenommen. Über die Unfallursache kann noch nichts gesagt werden. Die Maschine kam offenbar aus dem Raum Biberach und war auf dem Rückflug nach Rheinfelden.

SDA/pbe

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch