Zwei Verletzte nach Kollision in Kriens

Auf der Zufahrt zur Autobahn in Kriens ist es zu einer Kollision zwischen einem Reisecar und einem Auto gekommen.

  • loading indicator

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Reisecar und einem Auto sind am Montag in Kriens zwei Personen verletzt worden. Wie die Staatsanwaltschaft mitteilte, kollidierten um 11.15 Uhr auf der Zufahrt zur Autobahn die beiden Fahrzeuge miteinander.

Die Gründe für den Unfall seien noch unklar, heisst es in der Mitteilung. Die beiden Insassen des Autos seien bei der Kollision verletzt worden. Sie würden von der Ambulanz betreut. Im Car sei niemand verletzt worden, sagte Simon Kopp, Sprecher der Staatsanwaltschaft auf Anfrage. Im Bus sei eine asiatische Reisegruppe unterwegs gewesen.

Die Bergungs- und Aufräumarbeiten führten südlich von Luzern zu Rückstaus und Verkehrsbehinderungen. Die Autobahnein- und -ausfahrt in Kriens waren gesperrt. Im Einsatz standen neben der Polizei die Feuerwehren von Kriens und der Stadt Luzern.

sep/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt