Zum Hauptinhalt springen

USA immer noch ungeschlagen

Die NBA-Stars liessen auch Deutschland keine Chance und besiegten das Team um Dirk Nowitzki mit 106:57. Europameister Russland ist ausgeschieden.

Als einziges Team im olympischen Basketball-Turnier blieben die USA in der Vorrunde ungeschlagen. Das bereits ausgeschiedene Deutschland war im fünften und letzten Spiel für die NBA-Stars kein Gradmesser (57:106). In den Viertelfinals am Mittwoch treffen die USA auf Australien.

Bereits ausgeschieden ist Europameister Russland, der in der Gruppe A das Spiel der letzten Chance gegen Argentinien verlor. Der Olympiasieger belegte den 2. Gruppenrang hinter Litauen und muss in den Viertelfinals gegen den WM-Zweiten Griechenland (91:77 gegen China) spielen. Der Gastgeber seinerseits trifft nun auf Litauen.

Weltmeister Spanien schloss die Gruppenspiele mit einem 98:50 gegen den ausgeschiedenen Afrikameister Angola ab. In der Gruppe A stand Litauen bereits vor seiner 75:106-Niederlage im letzten Gruppenspiel gegen die ebenfalls für das Viertelfinale qualifizierten Australier als Tabellenerster fest.

si/jr

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch