Zum Hauptinhalt springen

150 statt 80 km/hPolizei schnappt Töff-Raser in Pieterlen

Am Montag hat die Polizei in Pieterlen ein Motorrad gemessen, das viel zu schnell unterwegs war. Der 57-jährige Lenker konnte angehalten werden.

Der Lenker musste seinen Führerausweis abgeben (Symbolbild).
Der Lenker musste seinen Führerausweis abgeben (Symbolbild).
Foto: iStock

Am Montagmorgen hat die Polizei auf der Bielstrasse in Pieterlen eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Gegen 10.45 Uhr wurde ein Motorrad mit 150km/h statt der auf dem besagten Strassenabschnitt erlaubten 80km/h gemessen.

Der Lenker des Motorrades konnte kurz darauf zur Kontrolle angehalten werden. Wie die Polizei mitteilte, wurde dem 57-Jährigen der Führerausweis abgenommen. Er wird sich wegen eines Raserdelikts vor der Justiz verantworten müssen.

PD/flo