Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Knapp 61’000 UnterschriftenReferendum gegen «Ehe für alle» zustande gekommen

«Ehe für alle» Das Referendum gegen die Gesetzesänderung ist zustande gekommen, das Volk muss nun darüber abstimmen.

SDA/fal

133 Kommentare
Sortieren nach:
    Heinz Stucki

    Ehe für alle würde bedeuten, jeder kann jeden heiraten, ist es aber nicht. Warum ist die Mehrfachehe nicht erlaubt? Kinder aus einer zweiten Beziehung eines Mannes sind doch stark benachteiligt! Natürlich gestehe ich auch einer Frau eine Mehrehe zu, heutzutage ist es nun wirklich kein Problem mehr den biologischen Vater eines Kindes festzustellen. Das ganze "Ehe für alle“ ist doch ein Ettikettenschwindel, es geht nur darum dass Schwule und Lesben auch spiessig sein dürfen, ein Fortschritt sieht anders aus. Für so etwas bin ich nicht zu haben, wenn schon will ich eine wirklich der Zeit und medizinischem Stand angepasste Lösung.