Zum Hauptinhalt springen

IT-Unternehmen des KantonsRegierungsrat will Bedag aufspalten

Die staatlich kontrollierte Bedag mit Sitz in Bern soll nur noch begrenzt private IT-Anbieter konkurrenzieren.

Regierung will mehr Macht

Ohne Ausschreibung

1 Kommentar
    Urs Bernau

    Als zugezogener, aus einem anderen Kanton, erstaunt mich die etatistische Grundausstattung im Berner-Selbstverständnis immer wieder. Politiker und Verwaltung haben hier doch tatsächlich das Gefühl, sie könnten alles besser als Private. Das mag auf die alten Patrizier zurückgehen, welche von den Untertanen-Gebieten Aargau und Waadt, fürstlich lebten. Das war so nachhaltig, dass heute anstelle der Untertanen-Gebiete, die anderen Kantone herhalten müssen und welches wenig poetisch Interkantonaler Finanzausgleich heisst. Wann wird den Berner endlich bewusst, dass sie das Armenhaus der Schweiz sind und etwas ändern müssen - im Kopf!