Zum Hauptinhalt springen

Sommerkino: Man spricht Deutsch

LangenthalFürs Sommerkino meldet sich sogar der Sommer zurück: Der erste

Vierzehn Filme laufen ab Donnerstag im Sommerkino vor dem Kunsthaus. Darunter zwei Deutschschweizer Vorpremieren: «Midnight in Paris» und «Der Sandmann». In der Schweizer Komödie «Der Sandmann» spielt «Frölein Da Capo» aus «Giaccobo/Müller» eine Hauptrolle. Zum Film «Pirates of the Caribbean 4» gibts eine Requisitenausstellung aus einer privaten Sammlung von filminteressierten Schweizern und zu «Kung Fu Panda 2» eine Kindersurprise. Zum zwölften Mal Am besten liefen im bisherigen Vorverkauf der Eröffnungsfilm «The Kings Speech» und «Rien à déclarer», der am zweiten Sonntag (14.August) auf dem Programm steht. Gestern wurden die riesige Leinwand und das Zelt aufgestellt. Die Filme beginnen täglich um 21.15 Uhr. Zuvor können sich die Besucher ab 19 Uhr an diversen Ständen verpflegen: am Stettler-Grill, bei Vuthier-Weinen und Hasli-Bier, an der Regalino-Kaffeebar, mit Gelati Riva oder Crêpes der Geniessbar. Auch das Restaurant à la Carte hat während des Sommerkinos abends geöffnet. Das 12.Langenthaler Sommerkino erfährt eine kleine, aber wichtige Änderung: Bisher wurden möglichst viele Filme mit Originalton gezeigt. Neu wollen die Organisatoren Rita Soom und Marcel Marti die Filme mehrheitlich mit deutschem Ton laufen lassen. Sie gehen davon aus, dass das Publikum vor allem die anspruchsvollen Filme so entspannter geniessen kann. In Originalsprache gezeigt werden dagegen «Rien à déclarer», «The Kids Are All Right» und «Midnight in Paris». Doch weiter mit der UBS? Schweizweit steigt die UBS als Hauptsponsor zahlreicher Freiluftkinos Ende Jahr zwar aus. Rita Soom bestätigte gestern jedoch, dass das Interesse der UBS in Langenthal sehr gross sei, das Sommerkino weiterhin zu unterstützen. Ein entsprechendes Angebot liege vor, unterschrieben sei jedoch noch nichts. Die Wirtin des Piazetta und ihr Partner Marcel Marti tragen als Organisatoren das gesamte finanzielle Risiko alleine. Letztes Jahr rissen schlechtes Wetter und eine technische Panne ein Loch in die Kasse.rgwInfos unter www.sommerkino.ch. Vorverkauf bei der UBS. Eintritt: 16 Franken. Kinder und Studenten erhalten die Tickets zum halben Preis. Reservationen online unter www.sommerkino.ch. >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch