Zum Hauptinhalt springen

Suter oder Flück

Wer wird den in den Bundesrat gewählten Johann Schneider-Ammann im Nationalrat ersetzen? Auf dem ersten Ersatzplatz steht der Bieler Marc F.Suter. Doch ob er, der bereits von 1991 bis 2003 sowie 2007 für die FDP im Nationalrat sass, dann aber die Wiederwahl nicht schaffte, nachrutschen will, ist offen. Suter liess mitteilen, er werde sich bis heute Nachmittag entscheiden. Verzichtet Suter, wäre die Reihe an Peter Flück. Der Brienzer ist seit 2006 Grossrat und amtierender Präsident der FDP Kanton Bern. Er klassierte sich bei den Nationalratswahlen 2007 unmittelbar hinter Suter. Sollte dieser verzichten, würde Flück als Nationalrat zur Verfügung stehen. Deswegen werde aber kein Druck auf Suter ausgeübt, versicherte Flück auf Anfrage. ue>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch